Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Vision Media und Marketing UG für die kostenlose Vermittlung eines Experten.

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten, wenn Sie über ein Internetformular uns beauftragen für eine kostenlose Vermittlung eines Experten.

1. Vertragspartner

Vision Media Marketing UG
Donnersbergweg 1
67059 Ludwigshafen

E-Mail: kontakt@institutfuergesundheit.de

Geschäftsführer: Moncef Lebdiri
Registereintrag: HRB 66950
Umsatzsteuer-ID:

2. Zustandekommen des Vertrags

Der Vertrag über die kostenlose Vermittlung eines Experten kommt zustande, indem Sie die im Vergleichsrechner oder dem Internetformular vorgesehene Schaltfläche (“senden“ oder ähnlich) anklicken. Sie verzichten auf den Zugang einer Annahmeerklärung der Vision Media Marketing UG bzw. des Instituts für Gesundheit.

3. Gegenstand des Vermittlungsvertrags

3.1 Gegenstand des zwischen Ihnen und der finanzen.de GmbH geschlossenen Vermittlungsvertrags ist die Auswahl eines oder mehrerer geeignet erscheinenden Experten und die nachfolgende Übermittlung Ihrer für die Vertragserfüllung erforderlichen personenbezogenen Daten an den oder die so ausgewählten Experten durch die die finanzen.de GmbH. Die Herbeiführung eines Vermittlungserfolgs ist nicht geschuldet.

3.2 Die von der finanzen.de GmbH auf Grundlage dieses Vertrags erbrachten Leistungen sind für Sie kostenfrei.

4. Pflichten von Vision Media Marketing UG

4.1 Mit Abschluss des Vermittlungsvertrags erteilen Sie der Vision Media Marketing, anhand der von Ihnen in dem Internetformular getätigten Angaben aus dem von der Vision Media Marketing UG geführten Experten auszuwählen. Die Vision Media Marketing UG wird angemessene Anstrengungen unternehmen, um bei der Auswahl möglichst sämtliche Kriterien Ihrer Angaben zu erfüllen.

4.2 Nach der Auswahlentscheidung gemäß Ziffer 4.1, wird die Vision Media Marketing UG die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten an den oder die betreffenden Experten übermitteln. Die finanzen.de GmbH wird Ihnen per E-Mail oder anderweitig (telefonisch) mitteilen, an wen sie die Daten übermittelt hat. Eine weitere Übermittlung ihrer Daten findet nicht statt.

4.3 Die Leistungsverpflichtung der Vision Media Marketing UG Ihnen gegenüber endet mit der Übermittlung Ihrer Daten gemäß Ziffer 4.2. Das nachfolgende Tätigwerden oder das Unterbleiben eines Tätigwerdens sowie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch den oder die Experten fällt nicht in den Verantwortungsbereich der Vision Media Marketing UG. Die Vision Media Marketing UG nimmt und hat auch keinen Einfluss darauf, ob Ihnen erfolgreich eine weitere Leistung durch den Experten vermittelt werden kann.

5. Pflichten des Vertragspartner (Sie)

5.1 Sie, der Nutzer/Vertragspartner, verpflichten sich, in dem Internetformular ausschließlich vollständige, aktuelle und wahrheitsgemäße Angaben zu unterbreiten. Ferner stehen Sie dafür ein, dass die von Ihnen angegebenen Kontaktdaten, insbesondere die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse, Ihre eigenen Daten sind oder Sie die rechtswirksame Einwilligung des Inhabers der Kontaktdaten eingeholt haben, durch die Vision Media Marketing UG und/oder die gemäß Ziffer 4.1 ausgewählten Experten auch per E-Mail kontaktiert zu werden.

5.2 Sie stellen die Vision Media Marketing UG von allen Ansprüchen Dritter sowie von den angemessenen Kosten für die Rechtsverteidigung frei, soweit diese Ansprüche Dritter auf einer Verletzung Ihrer Verpflichtungen gemäß Ziffer 5.1 beruhen.

6. Haftung

6.1 Die in einem Internetformular angezeigten Leistungen stellen keine Zusage, Garantie oder Zusicherung dar. Bindend sind nur die Bedingungen des Anbieters, die Ihnen im Vorfeld des Abschlusses eines Vertrags, ggf. auf Ihre Nachfrage, unterbreitet werden.

6.2 Die Vision Media Marketing UG haftet für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit, sowie unabhängig vom Verschuldensgrad für von ihr abgegebene Garantien, für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen der Vision Media Marketing UG beruhen. Im Übrigen ist die Haftung für die leichtfahrlässige Verletzung von vertragswesentlichen Pflichten – das sind Verpflichtungen, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertraut und vertrauen darf – auf den typischen und vorhersehbaren Schaden begrenzt. Die weitergehende Haftung der Vision Media Marketing UG für fahrlässige Pflichtverletzungen ist ausgeschlossen.

7. Datenschutz

Die Vision Media Marketing UG wird bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten alle anwendbaren Datenschutzgesetze beachten. Näheres über die Datenverarbeitung erfahren Sie in der Datenschutzerklärung.

Stand: 30. Juni 2020